Clam Chowder

50 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Venusmuscheln frisch 900 g
Speckwürfel 4 Scheibe
Butter 2 EL
Zwiebel gewürfelt 1
Thymian frisch 1 EL
Kartoffel geschält frisch 1
Milch 300 ml
Lorbeerblatt 1
Crème double 150 g
Petersilie gehackt 1 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.8 Muscheln in der Schale beiseite legen. Die anderen Muscheln putzen. Einen Topf mit Wasser kochen lassen und die Muscheln darin 3-4 Min. kochen. Alle danach nicht geöffneten Muscheln wegwerfen. Muscheln in einem Sieb abtropfen lassen. Muschelwasser auffangen + aufbewahren. Alles abkühlen lassen.

2.Angekühlte Muscheln aus den Schalen lösen, größere Muscheln grob hacken.

3.Speckwürfel in einem Topf anbraten, bis er knusprig ist. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Butter im gleichen Topf zerlassen und gewürfelte Zwiebel glasig andünsten. Nicht bräunen. Thymian, klein gewürfelte Kartoffel, Muschelwasser, Milch + Lorbeerblatt dazugeben. Aufkochen + 10 min. köcheln lassen, bis die Kartoffel gar ist.

4.Lorbeerblatt entfernen + Flüssigkeit mit Mixer pürieren. Muscheln, Speckwürfel + Creme double zugeben + ca. 2-3 Min. leicht erwärmen. Mit Gewürzen abschmecken, mit zurückgelegten Muscheln in Schale + gehackter Petersilie garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Clam Chowder“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Clam Chowder“