Erdbeertorte wie bei Oma

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Tortenboden: etwas
Mehl 250 g
Butter 125 g
Zucker 80 g
Ei 1
Backpulver 1 TL
Vanillezucker 1
--------------------------------------------------------------------------------------- -----------------------
Für den Belag: etwas
Mandelblättchen 50 g
Erdbeeren 600 g
Tortengußpulver 1 Tüte
Erdbeertee 1 Beutel
Zucker 2 EL
Zitronensäure 1 Messerspitze

Zubereitung

1.Für den Tortenboden: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und rasch mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Abgedeckt eine Stunde kühl stellen.

2.Eine Tortenbodenform einfetten und die Platte dünn mit einem passenden Stück Backpapier auslegen (Antihaftbeschichtung, ha, ha, ha.). Teig rund ausrollen, in die Form legen und in den Rand drücken. Mehrfach mit einer Gabel einstechen. Bei 200°C 15 - 20 Minuten goldbraun abbacken. Gas Stufe 4. Ca. 15 Minuten abkühlen lassen und aus der Form auf eine Tortenplatte kippen.

3.Für den Belag: Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und Blättchen entfernen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne goldbraun rösten. Auf den Tortenboden geben. Erdbeeren auf den Mandelblättchen anrichten.

4.Für den Tortenguß den Teebeutel in 250ml lauwarmem Wasser ausziehen lassen (mache ich immer dann wenn ich nichts von meinem Erdbeersaft oder -sirup opfern möchte). Tortengußpulver mit 2 Eßl. Zucker vermischen. Teebeutel aus dem Wasser nehmen und das Pulver einrühren. Zum Kochen bringen und so lange unter Rühren köcheln bis die Masse durchsichtig ist. Mit einer Messerspitze Zitronensäure abschmecken. Heiß über die Erdbeeren geben.

5.Dazu sollte natürlich eine ordentliche Portion Sahne oder Creme fraiche auf die Torte.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeertorte wie bei Oma“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeertorte wie bei Oma“