Blechkuchen: Donauwellen

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Teig: etwas
Butter 250 g
Mehl 350 g
Eier 6
Zucker 200 g
VZ 1 Päck.
BP 0,5 Päck.
Sauerkirschen ohne Stein 2 Gläser
Kakao 2 EL
Buttercreme: etwas
Milch 750 ml
Butter 250 g
Zucker 3 EL
Vanillepuddingpulver 2 Päck.
Schokoglasur 2 Päck.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1423 (340)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
30,2 g
Fett
23,0 g

Zubereitung

1.Butter schaumig rühren,nach und nach Zucker und Eier unterrühren,Mehl mit dem BP zugeben.1/3 des Teigs mit Kakao verrühren.Hellen Teig auf ein gefettetes Blech streichen.Dunklen Teig drüber geben.Mit einer Gabel Wellen ziehen.Abgetropfte Kirschen auf dem Teig verteilen.30min.bei 200°C backen.

2.Aus Milch,Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen.Abkühlen lassen,dabei öfter umrühren.Zimmerwarme Butter eßlöffelweise zugeben und gut verrühren.Creme auf den erkalteten Kuchen streichen.Schokoglasur im Wasserbad auflösen oder hobeln,und über die Creme geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blechkuchen: Donauwellen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blechkuchen: Donauwellen“