Grundsoße

2 Min mittel-schwer
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Schweine-oder Rinderknochen 1 kg
Wurzelwerk:Zwiebel,Karotten,Sellerie,Lauch) 1 Bund
Knoblauch 3 Zehen
Tomatenmark 2 El
Rotwein 125 ml
Brühe 2 Liter
Lorbeerblatt,Piment,Wachholderbeeren 2
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
200 (48)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
2,0 g

Zubereitung

Knochen und klein geschnittenes Wurzelwerk(Zwiebel kann mit Schale rein gibt zusätzlich Farbe) kräftig anbraten ruhig gunkelbraun.Knobi zum Schluß rein der darf nicht zu dunkel werden sonst wird er bitter. Dann das Tomatenmark rein und leicht anrösten aber auch nicht zusehr weil es auch bitter wird. Mit Rotwein 3mal ablöschen (reduzieren lassen aufgießen reduzieren und den Rest rein das Ganze gibt der späteren Soße einen tollen Glanz) Jetzt mit der Brühe aufgießen Gewürze rein und min. 2 Stunden köcheln lassen. Am besten über Nacht stehenlassen und an nächsten Tag nochmals aufkochen und dann abseihen und weiter verwenden. Daraus kann mann jetzt z.B. Rahmsoße,Champinonsoße machen oder zum Aufguß für ein Schweinebraten nehmen und vieles,vieles mehr.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grundsoße“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grundsoße“