Rügener Mandeltorte

50 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Halbbitter-Kuvertüre 75 Gramm
Schlagsahne 200 ml
Sahnesteif 1 Päckchen
Butter 125 Gramm
Zucker 75 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 2
Mehl 100 Gramm
Stärke 15 Gramm
Backpulver 0,5 TL
Mandeln gemahlen 50 Gramm
Schlagsahne 200 ml
Sahnesteif 1 Päckchen
Kakaopulver etwas

Zubereitung

1.Für die Schokosahne die Kuvertüre grob zerkleinern. Sahne mit Kuvertüre bei mittlerer Hitze unter Rühren erwärmen, bis sich die Kuvertüre aufgelöst hat. Für 2-3 Std. in den Kühlschrank stellen.

2.Für den Rührteig Butter auf höchster Stufe des Handrührgerätes geschmeidig rühren. Nach und nach Zudcer und V.-Zucker unterrühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren - für jedes Ei ca. 1/2 Minute.

3.Mehl, Stärke und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Mandeln unterrühren. Den Teig in eine gefettete Obastkuchenform füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Ofen 200°C ca. 20 Min. backen.

4.Sahne mit Sahnesteif und die Schokoladensahne mit Sahnesteif getrennt steif schlagen. Schokoladensahne auf dem abgekühlten Tortenboden verteilen und glattstreichen. Die helle Sahne darauf verteilen und mit Hilfe eines Löffels wolkenartig drappieren. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

5.Variante: Preiselbeeren (aus dem Glas) auf dem Tortenboden verteilen und dann erst die Sahne darübergeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rügener Mandeltorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rügener Mandeltorte“