Meeräsche provenzalische Art

45 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleischtomaten frisch 4
Pfefferminzblätter 5
Oliven schwarz 50 Gramm
Knoblauchzehen 2
koteletts der meeräsche 4
Salz etwas
Pfeffer weiß etwas
Olivenöl 4 EL
Weißwein trocken 0,125 Liter
Orangensaft 2 EL
Petersilie 1 Bund

Zubereitung

1.Tomaten abziehen und grob zerkleinern. Minze hacken, Oliven halbieren und entsteinen. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Olivenöl in einem großen Schmortopf erhitzen. Fischkoteletts darin pro Seite etwa 1 Minute bei mittlerer Hitze anbraten.

3.Knoblauch, Oliven und Minze neben den Fischen verteilen. Tomaten auf die Fischkoteletts legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wein zugießen, aufkochen und den Fisch zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten garen.

4.Petersilie hacken. Fisch auf gut vorgewärmte Teller legen, Gemüse und Schmorsud daneben anrichten. Fisch mit Orangensaft beträufeln und mit der Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Meeräsche provenzalische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meeräsche provenzalische Art“