Pirozhki mit Ei-Frühlingszwiebeln-Füllung (russische Piroggen)

Rezept: Pirozhki mit Ei-Frühlingszwiebeln-Füllung (russische Piroggen)
3
1
9111
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5 Liter
Dickmilch
200 Gramm
Saure Sahne
2 Stück
Ei
3 Päckchen
Backpulver
1 TL
Salz
Für die Füllung
12 Stück
Eier
3 Bund
Frühlingszwiebeln
Salz
Öl zum Braten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
318 (76)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
5,3 g
Fett
4,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Pirozhki mit Ei-Frühlingszwiebeln-Füllung (russische Piroggen)

ZUBEREITUNG
Pirozhki mit Ei-Frühlingszwiebeln-Füllung (russische Piroggen)

1
Aus Dickmilch, Saure Sahne, Eier, Backpulver und Salz einen weichen Teig zubereiten.
2
Für die Füllung Eier hart kochen, Frühlingszwiebeln fein schneiden. Gekochte Eier klein würfeln und mit Zwiebeln vermengen und nach Geschmnack salzen.
3
Aus dem Teig kleine Fladen (Durchmesser etwa 7 cm) formen, Füllung in die Mitte geben und die Kanten von unserem Fladen oben zusammendrücken.
4
In einer Pfanne Öl erhitzen und unsere Pirozhki goldbraun braten. Pirozhki kann man sehr gut mit Creme fraiche servieren. Guten Appetit!

KOMMENTARE
Pirozhki mit Ei-Frühlingszwiebeln-Füllung (russische Piroggen)

Benutzerbild von mambo
   mambo
Das ist ja lecker, das versuch` ich auch hinzubekommen! LG u. 5 * von Mambo.

Um das Rezept "Pirozhki mit Ei-Frühlingszwiebeln-Füllung (russische Piroggen)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung