Kokosnusssuppe mit Sauerkraut

Rezept: Kokosnusssuppe mit Sauerkraut
einen Versuch wert
1
einen Versuch wert
00:15
2
385
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk.
Zwiebel gewürfelt
5
Knoblauchzehen gehackt
500 Gramm
Sauerkraut Konserve
1 Dose
Kokosmilch ungesüßt
250 ml
Saure Sahne 10 % Fett
Suppenwürfel, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Curry
etwas Butter
geröstete Weißbrotwürfel , Schnittlauch gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
293 (70)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
6,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kokosnusssuppe mit Sauerkraut

Süßkartoffelsuppe mit Kokusnussmilch
Karotten Kokos Suppe

ZUBEREITUNG
Kokosnusssuppe mit Sauerkraut

1
Zwiebel und Knoblauch in Butter leicht anrösten, Sauerkraut beigeben, mit Kokosmilch und Wasser aufgießen, Suppenwürfel einbröseln, Saure Sahne dazugeben , mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Curry abschmecken mit gerösteten Weißbrotwürfeln und Schnittlauch bestreuen .
2
Klingt total komisch , ich weiß *grins*, aber BITTE versucht das mal, das hat echt was , ich hab mir ´s nicht vorstellen können, als ich das Rezept von einer Freundin bekam !

KOMMENTARE
Kokosnusssuppe mit Sauerkraut

Benutzerbild von trendymendy
   trendymendy
Tolle Idee.LG
   kleineNaschkatze
Bin jetzt nicht so der Freund von Sauerkraut, werde das Rezept abwandeln und gebratenen Kohl stattdessen verwenden, ansonsten ist das Rezept gut, wird allerdings von mir wieder mit Kräutern aufgemotzt. Ich nimm das Rezept mit und lasse dir 5 ***** Sterne da und natürlich liebe Grüße

Um das Rezept "Kokosnusssuppe mit Sauerkraut" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung