Nudelsalat mit Thunfisch, sagt nicht "schon wieder "

31 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Nudeln, nach Geschmack. Möglichst welche die gut aufsaugen 250 Gramm
Hartgekochte Eier, ein temperiertes Eigelb 2
Majonäse, ich mag am liebsten selbstgemachte, bei selbstgemachter 3 EL
muss man besonders bei wärmeren Temperaturen etwas
vorsichtig sein etwas
Thunfisch in Öl 2 Dosen
kleine Kapern 2 Döschen
süsse Sahne, oder creme fine 1 Becher
Zwiebeln oder Schalotten 2
Cocktail Tomaten 8
+++ Falls ihr die Majo selber macht++ etwas
1 zimmerwarmes Ei mit Salz, etwas Zitronensaftund Pfeffer würzen etwas
Das öl vom Thunfisch tröpfchenweise mit einem Pürierstab etwas
und der Schlagscheibe darunter schlagen, evtl. noch etwas
etwas Öl zutun, bis eine schöne Majonäse entsteht etwas

Zubereitung

1.Alle Zutaten abkochen, bzw gut zerkleinern. Die selbstgemachte Majonäse fein abschmecken. Alles gut mit einander vermischen und gut durchziehen lassen. Evtl. etwas Sahne nachgeben ( Nudelsalat wird schnell trocken) Hübsch dekorieren

2.Die Chalotten brate ich immer ganz kurz an, ich mag den durchdringeneden Zwiebelgeschmack nicht, ein paar Sekunden reichen schon.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelsalat mit Thunfisch, sagt nicht "schon wieder "“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelsalat mit Thunfisch, sagt nicht "schon wieder "“