gefüllte Poulardenbrust mit Bärlauchfarce , Kohlrabikörbchen & violetten Kartoffeln

1 Std leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Poulardenbrüste 5 Stk.
Bärlauch frisch 50 gr.
Sahne 1 Becher
Kartoffeln violett 600 gr.
Kohlrabi frisch 2 Stk.
Möhren 2 Stk.
Sellerieknolle 0,25 Stk.
Kaiserschoten 150 gr
Fleischglace 1 TL
Sherry medium 1 Schuss
Sahne 1 Schuss
Salz Pfeffer Muskat Olivenöl etwas
Bärlauchblätter etwas

Zubereitung

1.Gemüse säubern putzen zuschneiden Möhren Sellerie Kohlrabi, diese dann moglichst gleich Form geben ( Tournieren Fachausdruck in leichten Salzwasserblanchieren und dann sofort in Eiswasser geben ( Farbe erhalten ) Kohlrabikörbchen mit Pariserausstecher aushöhlen u. auch blanchieren

2.Zwischendurch können die violette Kartoffen abkochen werden und wenn sie gar sind eine Weile ins kalte Wasser so lassen sie sich besser pellen

3.1 Poulardenbrust kommt aus dem Kühlschrank somit richtig kalt kleinschneiden und in einen Mixer mit Salz Pfeffer Muskat oder Pastetengewürz ( siehe mein KB ) würzen und mit der Sahne nach u. nach zugeben zueiner Farce verarbeiten abschmecken, Bärlauch waschen und ohne Stiele in feine Streifen schneiden und unter die Farce geben , in Spritzbeutel mit Lochtülle füllen

4.In die anderen Brüste mit einem spitzen Messer ( Ausbeiner ) eine Tasche schneiden, mit Gefühl arbeiten , jetzt mit dem Spritzbeutel die Farce einspriten nicht zuviel Brust wird dicker Backofen auf 160 Grad Umluft vorheitzen Ps. Wenn möglich Hitze - Dampf / flaches Gefäss mit Wasser mit einstellen

5.Brüste mit Salz Pfeffer würzen und mit etwas Olivenöl bestreichen ca. 25 Minuten im Ofen garen , evtl. etwas abdecken wenn die Brüste gar sind bitte warm stellen und die Schale wo drin sie gegart wurden mit einem 1/4 liter Wasser ausspülen und diesen Fond in einen kleinen Topf geben

6.Jetzt werden mehrere Herdplatten benötigt Denn Fond erhitzen und mit einem Schuss Sahne und der Fleischglase verkochen und mit dem Sherry abschmecken, warm stellen

7.Kartoffel längs halbieren und mit Butterfett anschwenken Gemüse erhitzen in einem kleinen Topf , nicht zuweich , würzen und das Gemüse in die Kohlrabi- körbchen füllen ( sie gehören zur Vorbereitung bei dem Gemüse - siehe auch Bilder )

8.Jetzt beginnt das Anrichten auf vor gewärmte Teller ! Poulardenbrüste schön schräg aufschneiden und wie ein Fächer anrichten , Gemüse , Kartoffeln und etwas Sauce zur Garnierung Bärlauchblätter Fertig & servieren Bon Appetit PS. Ich weiß es ist arbeit aber wär gerne kocht nimmt dieses auch mal hin

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gefüllte Poulardenbrust mit Bärlauchfarce , Kohlrabikörbchen & violetten Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gefüllte Poulardenbrust mit Bärlauchfarce , Kohlrabikörbchen & violetten Kartoffeln“