Frischkäsetorte mit heidelbeeren

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eiweiß 2
kaltes Wasser 2 El
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 TL
Eigelb 2
Mehl 75 g
Speisestärke 25 g
Backin Backpulver 0,5 TL
Creme etwas
Heidelbeere 1 Glas
Frischkäse Doppelrahmstufe 400 g
Joghurt 500 g
Zucker 100 g
Weiße Gelantine 10 Blatt
Sahne 250 g
Zusätslich muss man nicht unbedingt etwas
Sahne 500 g
Vanilezucker 2 EL
Schockostreusel zum verziehren oder fondant etwas

Zubereitung

1.Das Eiweiß mit dem kalten Wasser zu steifem Schnee schlagen, dabei den Zucker und den Vanillezucker einrieseln lassen. Anschließend das Eigelb unterrühren. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermischen, darüber sieben und unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Drm 26 cm) füllen und Glatt streichen (Ich habe die Form nur eingefettet und hat auch super funktioniert). Den Bodem im auf 180°-200° C vorgeheizten Backofen 15-20 min backen, herausnehmen, das Backpapier abziehen und den Boden vollständig erkalten lassen. Den boden in zwei hälften schneiden und die untere hälfte auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darum legen. Die Heidelbeeren abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen und 50ml abmessen. Den Doppelrahmfrischkäse mit dem Joghurt, dem Saft und dem Zucker cremig rühren. Die Gelatine einweichen, gut ausdrücken, im heißen Wasserbad auflösen und tropfenweise einrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben, wenn die Frischkäsemasse beginnt, fest zu werden streicht man die hälfte der creme auf den unteren tortenboden die Heidelbeeren darauf gleichmäßig verteilen.anschließend den zweiten boden drauf legen und restliche creme drauf verteilen. Im Kühlschrank vollständig fest werden lassen. Anschließend den Tortenring lösen. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und die Torte damit rundherum einstreichen möglichst mit einem großen (ohne Zacken) Messer glattstreichen. Und zum schluß mit schockostreuseln verziehren.

2.Man kann die torte auch mit fondant überziehen. Da braucht man allerdings nur die hälfte der Frischkäsemasse. Wenn man den zweiten boden draufgelegt hat stellt man den kuchen zum festwerden in den Küchlschrank. Nachdem die masse fest geworden ist löst man den Tortenring und bestreicht den boden und die seiten mit Heidelbeermarmelade. Dann mit Fondant Überziehen. Man kann dann nach belibiger Interessen Verziehren. Ich habe sie zur Kommunion gemacht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frischkäsetorte mit heidelbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frischkäsetorte mit heidelbeeren“