Blätterteig-Kaffee-Nuss-Hörnchen

etwas aufwändig, aber sehr lecker (schmecken leicht nach Marzipan)

von nanuuk
Blätterteig-Kaffee-Nuss-Hörnchen - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
1 Pk.
Blätterteig aus dem Kühlregal - am besten rund
80 g
Haselnüsse gemahlen
40 g
Zucker
25 g
Zartbitterschokolade fein gehackt
1 Msp
Zimt
3 EL
Sahne
1 EL
Instant-Espressopulver
1
Ei
75 g
Zartbitterschokolade
25 g
Butter
1 TL
Instant-Espressopulver
1 Msp
Zimt
1
Für die Füllung die Haselnüsse ohne Fett in der Pfanne rösten, auskühlen lassen. Zucker, Schokolade und dem Zimt dazugeben. Sahne mit dem Espressopulver gut verrühren und unter die Füllung mischen.
2
Blätterteig aufrollen, in 8 gleichgroße Dreiecke schneiden. Je 1 EL Füllung drauf verteilen, dabei einen kleinen Rand lassen.
3
Das Ei trennen. Eiweiß verquirlen und auf die Ränder streichen. Den Teig zur Spitze hin aufrollen und Hörnchen formen. Mit Eigelb bestreichen. Backen: 200 Grad, 20 Minuten.
4
Schokolade mit Butter, Zimt und löslichem Espressopulver über dem Wasserbad schmelzen lassen. Beide Enden der Hörnchen in die Masse tauchen. Trocknen lassen.
5
Fotos sind dabei