Graupensüppchen mit Gartenkräutern und Gemüsewürfeln

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gerste Perlgraupen 70 Gramm
Schalotte 1
mageren Speck 60 Gramm
Butter 30 Gramm
Geflügelfond 800 ml
Pfefferkörner etwas
Lorbeerblatt 1
Vollmilch 100 ml
Möhren 50 Gramm
Sellerie frisch 50 Gramm
Lauch 50 Gramm
Petersilie etwas
Kerbel etwas
Schnittlauch etwas

Zubereitung

1.Perlgraupen waschen und abtropfen lassen. Schalotte in feine Würfel schneiden. Speck würfeln. Butter in einem Topf zerlaufen lassen. Schalottenwürfel und Speck darin anschwitzen. Die Graupen dazugeben, mit Geflügelfond auffüllen. Als Gewürz etwas Pfefferkörner und ein Lorbeerblatt im Stoffbeutelchen zugeben.

2.Die Graupen ca. 1/2 Std. langsam gar kochen lassen. Sehr wichtig ist, dass der Fond nicht reduziert. Wenn doch, soll etwas Flüssigkeit nachgefüllt werden. Vollmilch nach ca. 1/2 Std., wenn die Graupen gar sind, zugeben. Ein Viertel der Graupen zurückhalten. Den Rest mit dem Fond mixen. Möhren, Sellerie, Lauch in Würfel schneiden und in etwas Butter anschwitzen.

3.Dann die Graupen und Grauüensuppe zugeben. Die Suppe aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie, Kerbel und Schnittlauch hacken und in die Suppe geben.

4.TIPP: Statt des Stoffbeutelchens kann man auch einen Teebeutel aus Papier nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Graupensüppchen mit Gartenkräutern und Gemüsewürfeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Graupensüppchen mit Gartenkräutern und Gemüsewürfeln“