Rhabarber- Torte

24 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Eier 3
Salz 1 Pr
Zucker 200 Gramm
Mehl 125 Gramm
Backpulver 1 TL
Rhabarber 750 Gramm
Orangensaft 100 ml
Speisestärke 2 EL
Gelatine 5 Blatt
Joghurt vollfett 500 Gramm
Sahne geschlagen 300 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen

Zubereitung

1.Springform mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß mit Salz und 3 EL Wasser steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunterschlagen. Mehl und Backpulver mischen, daraufsieben und unterheben. In die Form streichenn und bei 150° C 20 Minuten backen.

2.600 g Rhabarber putzen,waschen und schräg in Stücke schneiden. Mit Orangensaft und 2 EL Zucker aufkochen und 3 Minuten garen. Ca 16 Stücke herausnehmen zum Verzieren. Restlichen Rhabarber noch weitere 2 Minuten garen. Stärke mit etwas Wasser anrühren und soviel Stärke unter den Rhabarber rühren, bis er gebunden ist.

3.Tortenboden Waagerecht halbieren und einenn Tortenring um den unteren Boden stellen. Kompott daraufstreichen. Gelatine einweichen, ausdrücken und schmelzen. Joghurt und 75 g Zucker verrühren und Gelatine zügig unterrühren. 100 ml geschlagene Sahne unter die Joghurtmasse heben und aufsKompott streichen. 2. Boden darauflegen und ca 3 Std. kalt stellen.

4.200 g Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und die Torte mit 2/3 bestreichen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel füllen und die Torte damit garnieren . Übrige Rhabarberstücke auf die Torte verteilen.

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber- Torte“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber- Torte“