Überbackene Zucchiniboote

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zucchini frisch 2 Stk.
Hackfleisch gemischt 250 g
trockenes Brötchen Stk
Zwiebeln 2 Stk.
Ei 1 Stk.
Senf scharf 1 Esslöffel
Senf süß 1 Esslöffel
Rinderbrühe 250 ml
Mehl 1 Esslöffeln
Knoblauchzehe 1 Stk.
Weißwein trocken 50 ml
Gouda 100 g

Zubereitung

1.Das trockene Brötchen in kaltem Wasser einweichen und anschließend ausdrücken. Zwiebel klein hacken, mit Hackfleisch, Ei, Brötchen zu einer üblichen Frikadellenmasse kneten, mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Die Zucchinis halbieren und die Kerne mit einem Esslöffel soweit herauskratzen, dass Platz für das Hackfleisch entsteht. Die Zucchiniboote mit Hackfleisch füllen und bei 220C° Und auf einer Alufolie, auf der mittleren Schiene im Backofen 25 Min. backen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit, frisch geriebenen Gouda drüberstreuen und fertig überbacken bis der Käse zerlaufen ist.

3.Während die Zucchiniboote im Backofen sind, die Soße herstellen. Dazu Knoblauch pressen und mit einer kleinen gewürfelten Zwiebel in einem Topf anbraten. Mit Weißwein ablöschen und 250ml Rinderbrühe angießen. Süßen und scharfen Senf dazu geben, das ganze kurz köcheln lassen, den Sud der überbackenen Zucchiniboote zufügen ,mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Mehl binden, so das die Soße sämig wird.

4.Die Zucchiniboote mit Basmatireis und der Soße servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Zucchiniboote“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Zucchiniboote“