Pasta für warme Tage

Rezept: Pasta für warme Tage
8
00:30
10
518
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Bandnudeln
250 g
Schinken gekocht
250 g
Cocktailtomaten
1 Stk.
Knoblauchzehen gehackt
15 Stk.
Basilikumblätter
5 EL
Olivenöl
200 g
Parmesan gehobelt
Meersalz
Pfeffer
2 Stk.
Frühlingszwiebeln frisch
1 Prise
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1251 (299)
Eiweiß
13,2 g
Kohlenhydrate
20,2 g
Fett
18,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pasta für warme Tage

Penne mit Ricottasoße

ZUBEREITUNG
Pasta für warme Tage

1
Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Den Schinken würfeln. Basilikum waschen und in dünne Streifen schneiden.
2
In einer großen Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Frühlinsgszwiebeln, den Knoblauch und den Schinken kurz andünsten. Die Tomaten dazugeben und ca 2 Min heiß werden lassen. Danach die Nudeln dazugeben und alles gut vermischen. Das restliche Olivenöl und den Basilikum dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz ziehen lassen.
3
Zuletzt Parmesan darauf geben. Wer möchte kann den Schinken auch weglassen.

KOMMENTARE
Pasta für warme Tage

Benutzerbild von romantica
   romantica
leckere sternchen für dich... lg anne
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
lecker, für dich 5*
Benutzerbild von anteti
   anteti
LEEEEEEEEEEEEEEECKER 5***** LG
Benutzerbild von risstal
   risstal
Das schmeckt sehr gut 5******
Benutzerbild von mary1712
   mary1712
Superlecker,melde mich schon mal bei WW an

Um das Rezept "Pasta für warme Tage" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung