Gefüllte Zucchiniblüten frittiert auf Käsesosse

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchiniblüten mit kleiner Zucchini oder 12 Blüten mit Stengel 8
Frischkäse 400
Schnittlauch geschnitten 2
Paprikapulver Edelsüss 0,5
Salz,Pfeffer etwas
Zum Panieren: etwas
Eier 3
Mehl 3
Semmelbrösel 100
Öl zum Frittieren etwas
Für die Briesosse: etwas
Sahne 150
Wasser 100
Brie 80
Salz,Pfeffer etwas
Speisestärke etwas

Zubereitung

Wer im Garten Zucchini gepflanzt hat,weiss dass die unbefruchteten weiblichen Blüten vertrocknen und abfallen.Bevor das passiert ernte ich sie und mache daraus dieses Rezept. Füllung für die Blüten:Den FrischKäse mit dem Schnittlauch,Paprikapulver,Salz und Pfeffer verrühren. Briesosse: Die Sahne mit dem Wasser in einem Topf etwas einkochen lassen,mit der im kaltem Wasser aufgelösten Speisestärke nur leicht binden und mit Pfeffer und Salz würzen.Den Brie in der Sahnesosse auflösen und eventuell im Wasserbad warm halten. Die Blüten: Die Zucchiniblüten öffnen,eventuell putzen,nicht waschen,und die Füllung mittels eines Spritzbeutels dreiviertel voll einfüllen. Die Enden der Blütezusammen drücken und in dem Mehl wälzen,durch die gesalzenen,verrührten Eier ziehen und mit den Semmelbröseln panieren.In Frittieröl(180º) ausbacken,auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und eventuell noch nach salzen.Die heisse Briesosse auf Tellern verteilen ,die frittierten Blüten darauf legen und mit Kirschtomaten garnieren. Die Füllung kann auch nach Belieben verändert werden z.B Schinkenwürfel,Gemüsewürfel etc.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Zucchiniblüten frittiert auf Käsesosse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Zucchiniblüten frittiert auf Käsesosse“