Turbo-Cremetorte

2 Std mittel-schwer
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
BODEN etwas
Eier 2
Zucker 6 EL
Öl 6 EL
Milch 4 EL
Mehl 1 Tasse
Backpulver 0,5 Päckchen
BELAG etwas
Kirschen 1 Glas
Tortenguss rot 1 Päckchen
Zucker 2 EL
CREME etwas
Frischkäse 200 g
Zitronensaft frisch gepresst 2 EL
Schlagsahne 2 Becher
Sahnesteif 2 Päckchen
Vanillezucker 4 Päckchen
Zucker 8 EL
Götterspeise Kirschgeschmack 2 Päckchen
Wasser 0,125 l

Zubereitung

1.Für den Teig die 2 Eier mit dem Zucker schaumig aufschlagen. Öl, Milch, Mehl und Backpulver unterrühren und in einer mit Backpapier ausgelegten Springform bei Umluft 175°C ca. 20 Minuten goldbraun ausbacken.

2.Die Götterspeise in 1/8l Wasser ca. 10 Minuten quellen lassen. Frischkäse mit Zironensaft, 2 Päckchen Vanillezucker und 4 EL Zucker glatt rühren. Die Sahne mit 2 Päckchen Vanillezucker und dem Sahnesteif richtig steif schlagen.

3.Die Götterspeise mit 4 EL Zucker erhitzen und im Wasserbad abkühlen - soll nur anziehen, nicht fest werden!

4.Den Boden auf eine Tortenplatte stürzen und das Backpapier abziehen. Abkühlen lassen und den Tortenring wieder darum setzen - das erleichtert den Aufbau der Torte. Kirschen abgießen, den Saft auffangen.

5.Die Götterspeise unter die Frischkäsemischung rühren und die Schlagsahne unterheben. Die abgetropften Kirschen auf dem Tortenboden verteilen und die Creme darüber geben. Mit einem Backspatel oder einer Palette glatt streichen.

6.Tortenguss mit dem Kirschsaft und 2 EL Zucker nach Packungsanleitung zubereiten und auf der Torte verteilen.

7.Die Torte in den Kühlschrank stellen und den Guss fest werden lassen...dann ist sie schon fertig! Je länger sie kühlen kann, desto schmackhafter wird das Ganze.

8.Übrigens gibt es Götterspeise in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Farben...ich hab mir vorgenommen, damit auch noch zu experimentieren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Turbo-Cremetorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Turbo-Cremetorte“