Mint-Rosenmuffins

2 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schattenmorellen 370 ml
Schokoladenstäbchen mit Pfefferminzcreme 125 gr.
Butter 175 gr.
Zucker 200 gr.
Vanillinzucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 4 Stk.
Mehl 300 gr.
Mehl 1 EL
Backpulver 1 Päckchen
Milch 3 EL
Puderzucker 2 EL
Fett für die Förmchen etwas

Zubereitung

1.Kirschen gut abtropfen lassen. Schoko-Minz-Stäbchen hacken. Mulden einer Rosen-Muffinform (6St. à 250 ml) gut fetten. Fett, Zucker, Vanillinzucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. 300 gr. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Kirschen mit 1 EL Mehl mischen. Kirschen und Schoko-Minzstücke unterheben.

2.Teig in die Mulden füllen. Im vorgeheiztem Backofen (E-Herd: 175° C/Umluft: 150° C) 40-45 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, ca. 5 Minuten ruhen lassen. Muffins auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Mint-Rosenmuffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mint-Rosenmuffins“