tonno di coniglio

Rezept: tonno di coniglio
hat nichts mit thunfisch zu tun ( kommt aus dem piemont und im dialekt dort bedeutet tonno , weich, muerbe,zart)
1
hat nichts mit thunfisch zu tun ( kommt aus dem piemont und im dialekt dort bedeutet tonno , weich, muerbe,zart)
00:01
1
1784
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
kueschen fertiges kaninchen
Karotten
Sellerie frisch
zwiebel
1
lorbeer blatt
8 stk
knoblauchzehen
20 stk
salbei blaetter
1
gewuerznelke
3 stk
Wacholderbeeren
olivenoel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
tonno di coniglio

Kresseknödel als Suppeneinlage

ZUBEREITUNG
tonno di coniglio

mit zwiebeln,karotten,sellerie,wacholder,nelke eine bruehe ansetzen wenn die bruehe kocht das kaninchen im ganzen dazugeben und ca. 20 minuten leicht koecheln lassen. das kaninchen in der bruehe auskuehlen lassen . anschliessend das fleisch von den knochen loesen und in kleine stucke ziehen sofort in olivenoel (das mit der halfte des rohen knoblauchs aromatisiert ist) einlegen . die andere haelfte des knoblauchs in etwas olivenoel lagsam weich bruzeln und zum kaninchen geben, und den salbei grob gehackt dazu.das ganze leider mindestens 8 stunden ziehen lassen am besten ueber nacht kuehl aber nicht im kuehlschrank. zum servieren das kaninchenfleisch aus dem ol nehmen und mit fleur de sel gutem pfeffer aus der muehle und zitronen saft abschmecken . als vorspeise servieren auf radicchio und rucola salat.

KOMMENTARE
tonno di coniglio

Benutzerbild von Italy
   Italy
Hab mich schon gefragt wieso tonno???haha so kanns gehen,aber das hört sich lecker an,so gabs bei uns noch kein coniglio

Um das Rezept "tonno di coniglio" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung