Bunte Pasta

1 Std 30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rote Bete 100 g
Salz etwas
Eigelb 2
Ei 1
Spinat 100 g
Mehl 450 g
Öl 2 EL

Zubereitung

1.Rote Bete waschen und in Salzwasser etwa 30 Minuten kochen, bis sie weich ist. Dann in kaltem Wasser abschrecken, schälen (voher Hände mit Öl einreuben, da die Rote Bete sehr stark färbt) und klein schneiden. Mit 1 Eigelb im Mixer pürieren.

2.Spinat putzen, waschen und tropfnass in einer Pfanne dünsten, bis er zusammenfällt. Abkühlen lassen und mit 1 Eigelb pürieren.

3.150 g Mehl mit 1 Ei, wenig Wasser und dem Öl vermengen. Teig gut durchkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten ruhen lassen.

4.Den Spinat mir150 g Mehl vermischen und zu einem Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten ruhen lassen.

5.Rote Bete genauso mit 150g Mehl vermischen, zu einem Teig verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten ruhen lassen.

6.Nach der Wartezeit die drei Teige einzeln auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in dünne Streifen schneiden, mit etwas Mehl bestreuen und leicht trocknen lassen. Alternativ kann natürlich auch mit einer Nudelmaschiene gearbeitet werden.

7.Nudeln in kochendes Salzwasser geben und so lange ziehen lassen bis sie oben schwimmen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, gut abtropfen lassen.

8.Dazu passen Soßen aller art z.B. Tomaten- oder Käsesoße.

Auch lecker

Kommentare zu „Bunte Pasta“

Rezept bewerten:
2,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bunte Pasta“