Nucken

40 Min mittel-schwer
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 900 Gramm
Zwiebeln gehackt 800 Gramm
Butter 125 Gramm
Schichtkäse 500 Gramm
Magerquark 250 Gramm
Ei 1 Stk.
Mehl 300 Gramm
Salz 3 TL

Zubereitung

1.Zwiebel klein würfeln und in etwas Öl schön braun dünsten.

2.Die Kartoffeln schälen und fein reiben (wie ein Brei), durch ein Leinentuch die Feuchtigkeit ausdrücken.

3.Das Ei dazugeben und nach und nach das Mehl unterrühren. Die Masse sollte schön zähflüssig sein. Mit Salz würzen.

4.In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. In das Wasser kommt 1 TL Salz.

5.Die Kartoffelmasse nun Löffelweise auf ein Frühstücksbrettchen geben und mit einem Löffel in das kochende Wasser "schaben". Dabei immer wieder umrühren.

6.Immer Portionsweise vorgehen. Wenn die Kartoffelstückchen nach oben kommen mit einem Schöpflöffel abschöpfen und in eine Schüssel geben. Sollte die Kartoffelmasse im Wasser "Zerkochen" und nicht festwerden ist die Masse zu dünn, dann etwas mehr Mehl zugeben !!!

7.Nach jeder Schicht kommt ein Teil der Zwiebeln, Quark und Schichtäse darüber.

8.Die Butter in einem Topf erhitzen und braun werden lassen.

9.Ist die komplette Kartoffelmasse geschabt und gekocht die braune Butter hinzugeben und alles nochmals gut durchmengen.

10.Bilder folgen.

11.Sollte ein Rest übrig bleiben - was aber selten vorkommt weil es so lecker schmeckt - kann man diesen in etwas Butter in einer Pfanne aufbraten, man bekommt so eine schöne braune Kruste - auch lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nucken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nucken“