Rumpsteak mit Senf-Kräuter-Kruste, glasierten Möhren und Zuckerschotten

45 Min mittel-schwer
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rumpsteak 400 gr.
Thymianzweige 6
Rosmarinzweige 2
Butter 30 gr.
Senf 2 EL
Semmelbrösel 2 EL
Öl 2 EL
Möhren jung 500 gr.
Butter 40 gr.
Gemüsebrühe 150 ml
Zuckerschotten 200 gr.
Butter 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Rohrzucker 40 gr.

Zubereitung

1.Thymianzweige und Rosmarinnadel fein hacken. Mit Butter, Senf, Salz, Pfeffer und Bröseln vermischen. Zwischen Frischhaltefolie 1/2 cm dick ausrollen und in der Folie 20 Min. kalt stellen. Backofen vorheizen. Steaks trockentupfen, im heißen Öl bei starker Hitze auf jeder Seite 2 Min. braten. Aus der Pfanne nehmen, abgedeckt 4-5 Min. ruhen lassen.

2.Die Steaks (200-250 gr, ca. 4 cm dick) auf ein Blech setzen. Die Kräuter-Butter-Mischung auf Steakgröße zuschneiden und auf den Steaks auflegen. Leicht andrücken. Steaks auf der 2. Schiene von oben 4-5 Min. goldbraun gratinieren.

3.Die Möhren schälen und trockentupfen. Falls sie sehr lang sind, in daumenlange Stücke schneiden. Die Butter in einem Schmortopf zerlassen, Möhren dazugeben und mit dem Zucker bestreuen. So lange umrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Brühe dazu gießen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Die Möhren zugedeckt etwa 15 Minuten dünsten, dabei den Topf hin und wieder rütteln. Den Deckel entfernen. Die Möhren noch weitere etwa fünf Minuten dünsten, bis die Flüssigkeit verkocht ist und die Möhren goldbraun werden.

5.Die Zuckerschotten ca. 6 Minuten in kochendem Wasser blanchieren und dann eiskalt abschrecken. 1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen, die Bohnen darin schwenken, erhitzen und mit Pfeffer und Salz würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rumpsteak mit Senf-Kräuter-Kruste, glasierten Möhren und Zuckerschotten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rumpsteak mit Senf-Kräuter-Kruste, glasierten Möhren und Zuckerschotten“