Fränkische rohe Klösse

Rezept: Fränkische rohe Klösse
9
2
4006
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
15
Kartoffeln mehligkochend möglichst gleich groß, Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Fränkische rohe Klösse

ZUBEREITUNG
Fränkische rohe Klösse

1
5 der Kartoffeln schälen, grob zerkleinern und kochen. Die restlichen 10 rohen Kartoffeln fein reiben u. mit Kraft durch ein Geschirrtuch auspressen. Den Saft auffangen und warten, bis sich die Stärke am Boden abgestzt hat. Das Wasser vorsichtig abgießen u. die Stärke wieder zu den ausgepressten Kartoffeln geben.
2
Die weichgekochten Kartoffeln abgießen u. zu Brei stampfen. Den Brei noch kochend heiß über die rohe Kartoffelmasse gießen, gründlich durchrühren, zu Klößen formen u. in sprudelndes Salzwasser geben. Die Hitze zurücknehmen u. die Klösse ca. 20 Min. gar ziehen lassen.

KOMMENTARE
Fränkische rohe Klösse

   Urmeli1958
da werde ich mal meine ganze kraft einsetzen für diese Klöße...*chen für dich...;O) lg gitte
Benutzerbild von wastel
   wastel
fast so wie unsere greene Kließe und die sind lecker 5*****;:-)

Um das Rezept "Fränkische rohe Klösse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung