Blumenkohlgemüse mit Kotelett

35 Min leicht
( 94 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinekotelett 4 Stk.
Eigelb 2 Stk.
Blumenkohl 1 mt.
Panniermehl oder Semmelkrumen 1 Tasse
Schweineschmalz 2 EL
Butter 125 g
Zitronensaft 1 TL
Weiswein 4 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskat etwas

Zubereitung

1.Den Blumenkohl waschen und in Röschen zerpflückt in reichlich Salzwasser ca. 7 Minuten garen.

2.Eine Tasse des Kochwassers aufheben die Röschen dann abschütten und zur Seite stellen.

3.Gleichzeitig können die Kotelett gebraten werden: Die Schweinekotelett sollten ca. 170 g und einen schönen Fettrand haben, dann werden sie schön zart und saftig!

4.Die Kotelett klopfen, auf jeder Seite salzen und pfeffern dann durch das verquirlte Ei (2 Stück von den 8) ziehen und im Paniermehl wälzen. Es sollte eine schöne geschlossene Schicht sein, um das Fleisch vor dem direkten Kontakt mit der heißen Pfanne zu schützen und den Saft drinnen zu lassen.

5.Jetzt die Kotelett in reichlich Schweineschmalz auf beiden Seiten goldgelb braten.

6.Eine Hollandaise (Rezept siehe mein Kochbuch) fertigen evtl. etwas mehr Butter für Nichtdiätler und darin die Blumenkohlröschen mit erwärmen. Sollte jemanden die Soße zu dick sein, kann man von der Tasse Blumenkohlkochwasser noch etwas zur Verlängerung zugeben.

7.Als Beilage eignen sich ausgezeichnet Salzkartoffel und als Getränketipp sollte ein herzhaftes Bier nicht fehlen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blumenkohlgemüse mit Kotelett“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 94 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumenkohlgemüse mit Kotelett“