Bienenstich

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig: etwas
Mehl 375 g
Trockenbackhefe 1 Päckchen
Zucker 50 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Salz etwas
Ei 1
Lauwarme Milch 200 ml
zerlassene Butter 50 g
Für den Belag: etwas
Butter 150 g
Zucker 75 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Honig 1 EL
Schlagsahne 3 EL
Mandeln gehobelt 150 g
Für die Füllung: etwas
Vanillepudding-Pulver 2 Päckchen
Milch 750 ml
Butter 100 g

Zubereitung

1.Für den Teig: Mehl und Hefe vermischen. Restliche Zutaten hinzufügen und mit dem Handrührgerät mit Knethacken zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten, den Teig abgedeckt an einem warmen Ort so lange stehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

2.Für den Belag: Butter, Zucker, Vanillinzucker, Honig und Sahne unter Rühren langsam erhitzen, kurz aufkochen lassen. Die Mandeln unterrühren, die Masse abkühlen lassen, dabei ab und zu umrühren, den gegangenen Teig aus der Schüssel nehmen, auf der Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten, in einer gefetteten Fettpfanne (38x38 cm) ausrollen. Den Belag gleichmäßig auf dem Teig verteilen, ihn nochmals so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Bei 200-220°C (vorgeheizt) 12-15 Minuten backen.

3.Für die Füllung: Pudingpulver nach Anleitung (jedoch nur mit 3/4L Milch) zubereiten, sofort die Butter unterrühren, den Pudding kalt stellen, ab und zu durchrühren.

4.Das erkaltete Gebäck halbieren, jede Hälfte waagrecht durchschneiden, mit der Creme füllen.

Auch lecker

Kommentare zu „Bienenstich“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bienenstich“