Käsesouffle mit Krebssauce

Rezept: Käsesouffle mit Krebssauce
Aus der französischen Küche
1
Aus der französischen Küche
00:50
1
276
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 EL
Paniermehl
20 gr.
Butter
40 gr.
Mehl
250 ml
Milch
90 gr.
Käse ger.
1 TL
Senf
3
Eier getrennt
Für die Sauce :.
130 gr.
Butter
2 EL
Mehl
1 TL
Paprika süß
80 ml
Hühnerbrühe
150 ml
Sahne
2 EL
Sherry
1 Dose
Krebsfleisch 200 gr. gut abgetropft
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1142 (273)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
16,3 g
Fett
21,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Käsesouffle mit Krebssauce

Callalou mit Flusskrebsfleisch
Krebsfleisch mit Mandeln an Salat
HAUPTGERICHTFISCHLachsforelle,gefüllt und im Päckchen

ZUBEREITUNG
Käsesouffle mit Krebssauce

Backofen auf 180 Grad vorheizen. 6 Souffletformen mit zerl. Butter bestreichen, mit Paniermehl bestreuen. Die Butter in einen kleinem Topf erhitzen, das Mehl dazugeben u. glatt rühren, anbräunen lassen, unter Rühren nach u. nach die Milch zugießen. rühren bis die Sauce kocht u. dick wird u. 1 Min. kochen lassen, vom Herd nehmen, Käse, Senf u. Eigelb unterziehen. Das Eiweiß steif schlagenu. nach u. nach unter die Käsemischung heben u. sofort in die zubereiteten Formen gießen, 10- 15 Min. backen, bis die Souffles fest u. goldbraun sind, sofort mit der Krebssauce servieren, da sie schnell zusammen fallen. Für die Krebssauce die Butter in einem kleinen Topf erhitzen, Mehl u. Paprika einrühren, Brühe u. Sahne u. Sherry angießen u. unter ständigem Rühren aufkochen, bis die Sauce dick wird , das abgetropfte Krebsfleisch unterziehen u. pfeffern. sofort servieren.

KOMMENTARE
Käsesouffle mit Krebssauce

Benutzerbild von babylou18
   babylou18
lecker...

Um das Rezept "Käsesouffle mit Krebssauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung