Paprikahuhn mit Nockerln

1 Std 50 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Huhn 1 Stk.
Öl etwas
große Zwiebel, fein geschnitten 1 Stk.
Paprikapulver, edelsüß 3 EL
Spritzer Essig 1 Spritzer
Tomatenmark 1 EL
Wasser etwas
Suppenwürze 1
Knoblauchzehe 1 Stk.
Majoran etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
etwas Mehl etwas
Becher Rahm 125 g
Mehl, glatt 500 g
Eier 3 Stk.
Eidotter 3 Stk.
Milch 2 dl
Öl 1 EL
Salz etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
1 Std 10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Huhn gut mit kaltem Wasser waschen, mit Geflügelschere zerteilen.

2.Zwiebel in etwas Öl goldgelb rösten, Tomatenmark unterrühren, Paprikapulver dazugeben, umrühren und mit Essig ablöschen. Hühnerteile in den Topf dazu legen und mit Wasser aufgießen, bis Hühnerteile leicht bedeckt sind.

3.Mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Majoran würzen und zugedeckt ca. 1 Stunde kochen lassen.

4.Wenn das Huhn weichgekocht ist, Teile aus dem Saft herausnehmen, Haut abziehen und von Knochen befreien. Anschließend Saft mit etwas Suppenwürze abschmecken. Rahm mit etwas kaltem Wasser und Mehl verquirlen und in den Saft einrühren (event. mit Pürierstab). Danach Hühnerfleisch in den Saft legen und nochmals abschmecken.

5.Nockerln: Mehl, Eier, Milch, Salz und Öl zu einem Teig verrühren. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Teig mittels Nockerlsieb oder Teigkarte ins Wasser einkochen, stets mit Kochlöffel umrühren, damit keine Klumpen entstehen. Nockerln aufkochen, abseihen, heiß abschwemmen. Butter schmelzen, Nockerln darin schwenken, salzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprikahuhn mit Nockerln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprikahuhn mit Nockerln“