Schupfnudeln

1 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig 250 Gramm
Mehl griffig 25 Gramm
Maizena 25 Gramm
Eier 2 Stück
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskatnuss gemahlen etwas
Mehl (für die Arbeitsfläche) etwas
Butter zum schwenken etwas

Zubereitung

1.Geschälte Kartoffelnl in Salzwasser weich kochen und noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken. Masse im vorgeheizten Backrohr bei 100 °C etwa 10 Minuten ausdampfen lassen, aber dabei nicht bräunen. In eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.

2.Mit Mehl, Maisstärke, Eiern, Salz, Pfeffer und Muskatnuss zu einem festen Teig verarbeiten. Zu einer fingerdicken Rolle formen und 15 Minuten rasten lassen.

3.Dann auf einem bemehlten Brett kleine Stücke abschneiden und in den bemehlten Handflächen (oder auf der Arbeitsfläche) mit ein wenig Druck zu Schupfnudeln formen.

4.In reichlich siedendem Salzwasser etwa 2 Minuten kochen. Abseihen, in Eiswasser abschrecken und in Butter unter ständigem Schwenken leicht bräunen.

5.Dazu schmeckt Salat

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schupfnudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schupfnudeln“