Brötchen

Rezept: Brötchen
So lecker, wie vom Bäcker !!!
6
So lecker, wie vom Bäcker !!!
2
1187
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Vorteig:
280 g
Wasser
250 g
Weizenmehl Type 550
1 Würfel
frische Hefe
Für den Hauptteig:
250 g
Weizenmehl Type 550
10 g
Salz
20 g
Zucker
10 g
Margarine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
196 (47)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
6,3 g
Fett
2,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Brötchen

Sauerkraut, wie es Pauline machte

ZUBEREITUNG
Brötchen

Vorteig: Weizenmehl in eine Rührschüssel sieben. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und mit dem Mehl zu einem weichen Teig ca. 5 min. verkneten. Anschließend die Schüssel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort 30 min. gehen lassen. Hauptteig: Die Zutaten für den Hauptteig zum Vorteig geben und alles ca. 10 min.gut durchkneten. Der Teig muss glatt und gut dehnbar sein. Wieder mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort 20 min. gehen lassen. Anschließend den Teig in ca. 80g schwere Stücke teilen und zu länglichen oder runden Kugeln (gewünschte Brötchenform) formen. Diese Kugeln auf ein mit Mehl bestäubtes Tuch legen und mit einem zweitem Tuch zudecken. Nach 15 min. die Kugeln dünn mit Mehl bestäuben und mit einem scharfen Messer einschneiden (falls der Teig klebt, Messer in Mehl eintauchen). Ein Blech mit Backpapier auslegen und die Teigkugeln darauf verteilen. Diesmal mit einem Stück Frischhaltefolie und einem Tuch abdecken und ca. 35 min. gehen lassen, bis sie sich deutlich vergrößert haben. Anschließend mit Wasser besprühen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Im Heißluftofen bei 180° C Ober- / Unterhitze bei 200° C Backzeit : 20 min. oder für Aufbackbrötchen (falls ihr lieber einen Tag vorher vorbereitet) 15 min. backen und bei gleicher Temparatur zum Aufbacken 10 min. in den Backofen

KOMMENTARE
Brötchen

Benutzerbild von SiggiM57
   SiggiM57
Aufbackbrötchen ???
Benutzerbild von Anabel
   Anabel
Ich backe für mein Leben gern und jetzt auch am Wochenende oder nach Ladenschluß eigene frische Brötchen, dank dir. Danke für das schöne Rezept. LG Anabel

Um das Rezept "Brötchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung