Auberginencreme (Melitzanosalata)

Rezept: Auberginencreme (Melitzanosalata)
Auberginencreme (Griechisch), eine leckere Vorspeise
11
Auberginencreme (Griechisch), eine leckere Vorspeise
3
15219
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Auberginen
2 Zehen
Knoblauch
50 ml
Olivenöl
2 EL
Zitronensaft
1 Prise
Zucker
Salz
Pfeffer
1
geschälte Tomate
0,5 Bund
glatte Petersilie
Oliven
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
247 (59)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
4,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Auberginencreme (Melitzanosalata)

Auberginen mit Schafskäse

ZUBEREITUNG
Auberginencreme (Melitzanosalata)

1
Auberginen waschen, trocknen, mit Gabel mehrmals einstechen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 200°C auf dem Rost 50-60 min garen, öfters wenden. Danach halbieren, Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben und in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen und pressen, in die Schüssel geben. Masse mit Gabel oder Stampfer so lange bearbeiten, bis sie breiartig wird.
2
Danach Olivenöl unter ständigem Rühren langsam hinzufügen. Die Creme mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Tomate würfeln, Petersilie waschen und fein hacken, dann die Creme in einer schönen Schüssel anrichten und mit Tomate, Petersilie und Oliven garnieren. Kali Orexi!! Guten Appetit
3
TIPP: Die Auberginen nicht unbedingt mit Mixer pürieren, da diese sonst schnell bitter werden können.

KOMMENTARE
Auberginencreme (Melitzanosalata)

   daisy07
danke^^
Benutzerbild von erifili
   erifili
das werde ich ausprobieren 5* LG
   daisy07
Freu mich schon auf Bewertungen^^

Um das Rezept "Auberginencreme (Melitzanosalata)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung