Frankfurter Kranztorte

1 Std leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Boden: etwas
Eier 4 Stück
Zucker 150 Gramm
Mehl 160 Gramm
Speisestärke 160 Gramm
Backpulver 1 Esslöffel
für die Füllung: etwas
Glas Erdbeermarmelade 1 Stück
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1,5 Päckchen
Milch 500 ml
Butter 1 Stk.
Zucker 4 Esslöffel
Sahne 150 ml
Haselnuss-Krokant 150 Gramm
Haselnuss 16 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1063 (254)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
47,7 g
Fett
5,4 g

Zubereitung

1.Boden: 4 Eier und Zucker ca 4 min schumig schlagen. Das Mehl, Speisestärke und Backpulver unterheben. Ca 20 - 30 min bei Ober- Unterhitze 175 Grand goldgelb backen. Aus der Form und abkühlen lassen. Wenn der Boden abgekühlt ist, 2 mal durchschneiden!!

2.Füllung: 1,5 Päckchen Puddingpulver mit 4 Essl. Zucker und 500 ml Wasser zu einem Pudding kochen. In den noch warmen Pudding die Butter unterrühren. Ich mache das mit einem Schneebesen. Die Masse auf Zimmertemperatur erkalten lassen. Sie muss schon etwas zähflüssig sein, um den Boden damit gut füllen und bestreichen zu können, und nichts herunterläuft.

3.Den ersten Boden auf eine Tortenplatte legen, und mit der Erdbeermarmelade und einer dünnen Schicht der Füllung bestreichen. Den zweiten Boden auflegen und mit einer Schicht der Füllung bestreichen. Den dritten Boden auflegen und mit der restlichen Füllung bestreichen, sowie der Rand der Torte. Alles mit Haselnusskrokant verziehren.

4.Die Sahne mit etwas Vanillezucker aufschlagen, und damit die Torte verziehren, ebn#enso die Haselnüsse, wie auf meinem Bild zu sehen ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frankfurter Kranztorte“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frankfurter Kranztorte“