Bamberger Kähne

Rezept: Bamberger Kähne
20
00:31
23
1610
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
12 Stück
Baquetten zum Aufbacken
400 Gramm
Edamer, in Streifen geschnitten
1 Stück
Zwiebel, gewürfelt
125 Gramm
gekochter Schinken, gewürfelt
125 Gramm
Champignos, in Scheiben geschnitten
4
Eigelb
Gwürzmischung aus Salz, Pfeffer, Paprika und Knoblauch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.12.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Bamberger Kähne

Lauchsuppe mit lila Möhreneinlage
mein wurstsalat

ZUBEREITUNG
Bamberger Kähne

Von den Baquetten, die Oberseite dünn abschneiden und aushöhlen. Käse, Schinken, Zwiebeln, Champignons und die Eigelb vermengen und mit der Gewürzmischung würzen. Die Mischung in die Baquettes füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Oberseiten als Stütze benutzen. Im Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten, bis der Käse geschmolzen ist garen.

KOMMENTARE
Bamberger Kähne

Benutzerbild von madewoman
   madewoman
Das ist bestimmt lecker! :)
   werner1054
muß ich probieren, bestimmt sehr gut, 5* lasse ich hier
Benutzerbild von Nanni49
   Nanni49
Ich darf das Rezept halbieren???(grins)Ganz so viel essen wir dann doch nicht,Männe und ich.Na ja man könnte ja mal die Kinder...vielleicht... ach egal, du bekommst auf jeden Fall gerne 5*****LG Nanni
Benutzerbild von hette
   hette
lecker, lecker so was hab ich gerade gesucht 5* und gaaaaaanz LG EDrika
Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
Wird mir gut schmecken 5***** Lg GAby

Um das Rezept "Bamberger Kähne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung