Gefüllte Paprika-Schoten á la Géramont

1 Std 25 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gelbe Paprika 4 mittelgross
Reis 0,5 Tasse
Géramont mit Joghurt 200 Gramm
Erbsen sehr fein 100 Gramm
Mais 100 Gramm
Fleischtomate frisch 1 große
Tomate gewürfelt 1 Dose
Olivenöl 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Kräuterstreuwürze etwas

Zubereitung

Paprika-Schoten waschen, Deckel abschneiden weiße Kerne entfernen. Ausspülen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Den Reis bissfest garen, und auskühlen lassen. Erbsen und Mais zum Reis geben. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und die Haut abziehen, halbieren Kerne entfernen. Tomaten und Géramont mit Joghurt fein würfeln, zur Reismischung geben. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Kräuter-Streuwürze abschmecken. Die Reis-Gemüse-Mischung in die Paprika füllen. Die Tomaten (aus der Dose) in eine ausreichend große feuerfeste Form mit Deckel gießen, mit Olivenöl, Salz, Pfeffer aus der Mühle und Kräuter-Streuwürze abschmecken, die Paprika-Schoten hineinsetzen, den Deckel auflege, im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas Stufe 2-3) 40 min. garen. Mit Vollkornbaguette servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Paprika-Schoten á la Géramont“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Paprika-Schoten á la Géramont“