Kürbiskernöl-Parfait auf Proseccoschaum mit Apfelessig und Ingwerpralinees

27 Min schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucker 150 Gramm
Vanilleschoten 1,5
Eigelb 5
Ei 1
frischen Ingwer 50 Gramm
Wasser 1 dl
Glukose 15 Gramm
Schokosirup 50 Gramm
Kürbiskernöl 5 cl
Honig 1 EL
Sahne 0,15 Liter
Puderzucker 50 Gramm
Kristallzucker 70 Gramm
Kürbiskerne 80 Gramm
Prosecco Perlwein 1 dl
Finesse Apfelessig etwas
Zimt gemahlen 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1406 (336)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
42,3 g
Fett
16,0 g

Zubereitung

Zubereitung Kürbiskernkrokant: zucker unter Rühren goldbraun schmelzen. Das Karamell vom Herd nehmen, die Kürbiskerne einrühren, auskühlen lassen und mit einem Messer klein hacken. Parfait: 2 Eigelb, 1 Ei und 50 g Zucker über Dampf auf ca. 37-40°C aufschlagen- danach kalt schlagen. Kürbiskernöl und Honig vermischen und unter die Mase heben. Sahne aufschlagen, mit Zucker vermengen und unter die Masse mischen. Kürbiskrokant einstreuen. Die Masse in Formen füllen und im Tiefkühlfach 3 bis 4 Stunden tiefkühlen. Proseccoschaum: 3 Eigelb, Zimt und 20 g Zucker über Dampf aufschlagen, Vanillemark der halben Schote und Apfelessig hinzufügen und mit Prosecco weiter aufschlagen, bis ein fester luftiger Schaum entsteht. Ingwerpralinees: Den Ingwer schälen - die Schalen mit Zucker in einen Topf geben. Mit Wasser aufgießen, die Vanilleschote einlegen und das Ganze zum kochen bringen. Den ,k in Stücke geschnittenen Ingwer hinzufügen und bei sanfter Hitze langsam einkochen; zuletzt die Glukose unterrühren (dabei darf die Zückerlösung nicht mehr kochen). Ingwerstücke über Nacht trocknen lasen und anschließend sehr klein schneiden Schokoglasur über Wasserbad schmelzen, Ingwerstücke eintauchen und trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbiskernöl-Parfait auf Proseccoschaum mit Apfelessig und Ingwerpralinees“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbiskernöl-Parfait auf Proseccoschaum mit Apfelessig und Ingwerpralinees“