Armer Ritter

Rezept: Armer Ritter
13
00:30
0
2299
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Weißbrot
0,5 l
Milch
0,25 l
Schlagsahne
10 EL
Zucker
1 Stk.
Zitronenschale
1 Stk.
Zimtstange
1 Prise
Mehl
2 Stk.
Ei geschlagen
1 Schuss
Sonnenblumenöl
8 EL
Vanillepudding
5 EL
Mandeln gemahlen
1 Schuss
Rum
1 Stk.
Eigelb
1 EL
Brauner Zucker
1 Stk.
Ananas
1 Schuss
Rum
1 Schuss
Amaretto
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.11.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1138 (272)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
36,1 g
Fett
11,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Armer Ritter

Weihnachtliche Apfelnachspeiße
Sisserls Vanille-Rum

ZUBEREITUNG
Armer Ritter

1
Die Milch mit der Sahne, dem Zucker, der Zitronenschale und dem Zimt in einem Topf erhitzen. Wenn sie anfängt zu kochen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
2
Das Brot in rechteckige Stangen schneiden und in eine breite Schüssel oder Kasserolle legen. Anschließend mit der durchgesiebten Milchmischung übergießen und für 10 Minuten einweichen lassen. Zwischendurch vorsichtig wenden.
3
Jetzt die Stangen ganz behutsam mit Mehl bestäuben und in den geschlagenen Eiern wälzen. Danach in einer Pfanne mit reichlich Öl bei mittlerer Hitze ausbacken, bis sie goldgelb sind. Dann auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
4
Den Vanillepudding mit den Mandeln, dem Eigelb und dem Rum mischen. Nun das Ananasfruchtfleisch in Streifen oder Stücke schneiden und kurz in einer Pfanne braten.
5
Zum Servieren die goldgelben Stangen auf dem Teller anrichten, mit der Creme bedecken und die gebratenen Ananasstreifen mit Rum und Amaretto beträufeln. Anschließend alles mit braunem Zucker bestäuben und sofort mit einem Brenner flambieren und karamellisieren, bevor der Zucker aufweicht.

KOMMENTARE
Armer Ritter

Um das Rezept "Armer Ritter" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung