Charlotte royale Torte

6 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Bisquittrolle etwas
Eier 4
Zucker 125 gr.
Vanillezucker 1 Esslöffel
Salz 1 Prise
Vanillepudding 1 Päckchen
Backpulver 1 TL
Mehl 100 gr.
Für die Füllung etwas
Kirschmarmelade 1 Glas
Für die Creme etwas
Zitronengötterspeise 1 Päckchen
Apfel Fruchtsaft 250 ml
Zucker 150 gr
Sahne 400 ml

Zubereitung

Eier trennen, Eiweißmit der Hälfte des Zuckers steif Schlagen. Eigelb mit restlichen Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig rühren und unterziehen. Puddingpulver, Backpulver und Mehl mischen, darüber sieben und unterziehen. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheitzten Backofen bei 200° C ca 10 - 15 min backen. Backunterlage mit Zucker bestreuen. Bisquit vom Blech darauf stürzen. Papier langsam abziehen. Kirschmarmelade auf den Teig streichen und durch Anheben der Backunterlage den Teig zur Rolle formen. Bisquitrolle abkühlen lassen, in mind. 20 dünne Scheiben schneiden.Boden und Seiten des Tortenrings mit den Snitten auslegen, einige für den Deckel übrig lassen. Für die Creme Götterspeisenpulver mit Apfelsaft mischen. 10 Min quellen lassen, Zucker dazugeben und unter ständigem Rühren erhitzen, bis sich alles gelösst hat. Vorsicht nicht Kochen!!! Abkühlen lassen und in der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen. Sobald zu gelieren beginnt, 2/3 der Sahne unteheben, in den Toertenring füllen und glatt streichen. Restliche Bisquitscheiben darauf legen. Mind. 6 Stunden im Kühlschrank steif werden lassen. Tortenring abnehmen und mit Sahnetupfer verziehren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Charlotte royale Torte“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Charlotte royale Torte“