Feldsalat an Mandarinen-Dressing mit gefüllten Champignons und Brötchen

4 Std 30 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Feldsalat 2 Päckchen
Mandarinen 2 Stk.
Walnüsse 2 EL
Walnussöl 2 EL
Weißweinessig 1 EL
Honig-Essig 1 EL
Mandarine Fruchtsaft 5 Stk.
Gefüllte Champignons: etwas
Pilze 15 Stk.
Crème fraîche 3 EL
Parmesan 2 EL
Petersilie kraus frisch 1 Bund
Butter 1 Stk.
Käse gerieben 1 Päckchen
Brötchen: etwas
Mehl 400 gr.
Hefe 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Wasser lauwarm 0,25 l
Öl 1 Schuss

Zubereitung

1.Die Wurzeln vom Feldsalat entfernen und diesen verlesen. Die Mandarinen filetieren, einzelne Stückchen halbieren und unter den Salat mengen. Für das Dressing Walnussöl, Weißweinessig, Honigessig und Mandarinensaft vermischen. Zum Schluss die Walnüsse klein hacken. Den Salat auf den Tellern anrichten, das Dressing dazugeben und mit den Walnussstückchen bestreuen.

2.Für die gefüllten Champignons die Pilze waschen/putzen, die Stiele entfernen und aushöhlen. Anschließend die Stiele klein schneiden. Die krause Petersilie ebenfalls hacken und zusammen mit den zerkleinerten Pilzstielen in Butter dünsten. Danach mit Crème fraîche und geriebenem Käse vermengen und die Pilze mit der Masse füllen. Abschließend die Pilze mit weiterem geriebenen Käse bestreuen, eine Auflaufform mit Butter einfetten und die Pilze darin für ca. 10 Minuten im Ofen überbacken.

3.Für die Brötchen alle Zutaten miteinander zu einem Teig verkneten und abgedeckt 1 bis 2 Stunden ruhen lassen. Danach kleine Brötchen formen und 10 Minuten bei 200 °C im Ofen backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feldsalat an Mandarinen-Dressing mit gefüllten Champignons und Brötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feldsalat an Mandarinen-Dressing mit gefüllten Champignons und Brötchen“