Thymian Steak vom Rind mit einer beschwippsten Knolle (Ralf Kühler)

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rucola mit Kartoffeln: etwas
Kartoffeln festkochend 4 gross
Olivenöl 1 Schuss
Butter 30 gr.
Grappa 6 EL
Romatomaten 8 Stk.
Rucola 300 gr.
Gemüsebrühe 50 ml
Kümmel 1 Msp
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Parmesan 1 Stk.
Schalotte 1 Stk.
Filetsteak 4 Stk.
Thymian 1 Msp
Butter 1 Stk.

Zubereitung

1.Die Kartoffeln waschen und einzeln mit etwas Kümmel in Alufolie wickeln (dabei die glänzende Seite nach innen). Im Backofen bei 200°C, je nach Größe 1 1/2 bis 2 Stunden garen.

2.Den Rucola waschen, grobe Stiele entfernen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Die Tomaten brühen, in Eiswasser abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Die Kartoffeln aus dem Backofen nehmen, die Folie entfernen, zwei Kartoffeln der Länge nach halbieren und mit einem Esslöffel aushöhlen, dabei beachten, dass die Schale nicht beschädigt wird.

3.Die restlichen zwei Kartoffeln pellen und mit den Kartoffelstücken vom Aushöhlen durch die Presse drücken. Mit etwa 6 bis 8 Esslöffel Olivenöl, 20 Gramm Butter und dem Grappa vermengen, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse in die 4 ausgehöhlten Kartoffelhälften verteilen und mit frisch geriebenem Parmesan bestreut bei Oberhitze (oder Ofengrill) goldbraun backen.

4.Die Schalotten in zwei Esslöffeln Olivenöl anschwitzen, die Tomatenfilets, 10 Gramm Butter und die Gemüsebrühe zugeben. Bei kleiner Hitze ca. 3 Minuten dünsten. Den Rucola dazugeben und kurz mitdünsten, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Für die Steaks diese mit Thymian, Pfeffer und Salz würzen und in Butterschmalz zwischen 2 und 5 Minuten pro Seite braten, je nach dem, wie "durch" die Gäste ihr Fleisch möchten. Das Gemüse mit den überbackenen Grappa-Kartoffeln anrichten und mit den Steaks servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thymian Steak vom Rind mit einer beschwippsten Knolle (Ralf Kühler)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thymian Steak vom Rind mit einer beschwippsten Knolle (Ralf Kühler)“