Zwetschgen-Crumble an Pekannuss-Ahornsirup-Parfait

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 1 )

Weitere Rezepte

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zwetschgen 500 g
Zimt 1 TL
Zucker 2 EL
Mandeln gemahlen 80 g
Mehl 125 g
Zucker weiß 40 g
Zucker braun 40 g
Mark einer halben Vanilleschote etwas
Butter flüssig 75 g
Pekannüsse 100 g
Ahornsirup 150 g
Wasser 6 EL
Muscovadozucker hell 50 g
Orangensaft 2 EL
Eigelb 4 Stk.
Salz 1 Prise
Sahne 330 g
Essbare Blüten etwas
Puderzucker etwas
Etwas Ahornsirup für die Deko etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1108 (265)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
28,7 g
Fett
15,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Für das Parfait die Pekannüsse in einer Pfanne anrösten.

2.Anschließend 50g Ahornsirup sowie 1 EL Wasser dazu geben und die Nüsse karamellisieren lassen.

3.Die Nüsse auf ein Backpapier ausbreiten und aushärten lassen.

4.Sobald die Nüsse abgekühlt sind, 2/3 davon mit einer Küchenmaschine oder einem Nudelholz zerkleinern. Den Rest für die Deko beiseitestellen.

5.Eine Edelstahlschüssel auf ein Wasserbad stellen, darin den Zucker und 5 EL Wasser aufkochen.

6.Sobald der Zucker aufgelöst ist, 50 g Ahornsirup und Orangensaft hinzugeben.

7.Nun die Eigelbe dazugeben und alles schaumig aufschlagen. Danach die Schüssel zum Abkühlen in Eiswasser stellen.

8.Die Sahne aufschlagen und unter die abgekühlte Eigelbmasse geben. Ebenfalls das Krokant unterheben.

9.Nun die Masse in eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete Kastenform geben und mindestens 8 Stunden ins Gefrierfach stellen.

10.Nun für den Zwetschgencrumble die Zwetschgen viertel und mit 2 EL Zucker und dem TL Zimt verrühren und ziehen lassen.

11.Für die Streusel die gemahlenen Mandeln in einer Pfanne anrösten.

12.Anschließend die gemahlenen Mandeln, das Mehl, den braunen und den weißen Zucker, das Mark der Vanilleschote und die flüssige Butter zu Streuseln vermengen.

13.Um den Crumble fertigzustellen die Pflaumen auf 5 Soufflé Förmchen aufteilen und die Streusel darüber geben.

14.Den Grill auf ca. 180 – 200°C aufheißen und die Förmchen in die indirekte Zone stellen und dort für ca. 30 Minuten backen bis die Pflaumen flüssig sind und köcheln.

15.15 Minuten vor dem Anrichten das Parfait vom Gefrierschrank in den Kühlschrank stellen und antauen lassen.

16.Zum Anrichten das Förmchen mit dem Crumble auf einen Teller oder Ähnlichem stellen.

17.Das Parfait in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und ebenfalls auf den Teller legen.

18.Den Crumble mit Puderzucker bestreuen. Ahornsirup auf den Teller und das Parfait tröpfeln, die restlichen karamellisierten Nüssen dazugeben und essbare Blüten als Deko auf den Teller streuen. Dann Servieren und Genießen!

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgen-Crumble an Pekannuss-Ahornsirup-Parfait“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgen-Crumble an Pekannuss-Ahornsirup-Parfait“