Pikante Hackbällchen mit süß-saurer-Pflaumensauce und Basmatireis

1 Std leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pikante Hackbällchen:
Rinderhackfleisch 400 g
Trockenpflaumen 150 g
1 Stück Ingwer / geschält 60 g
2 Knoblauchzehen / geschält 8 g
Zitronengrasstängel 2 Stück
1 rote Chilischote / geputzt 10 g
geschnittener Koriander 0,5 Tasse
Sambal Oelek 1 TL
Sesamöl 2 EL
Sesam geröstet 2 EL
Erdnussöl 10 EL
Süß-saure Pflaumensauce:
Erdnussöl 2 EL
1 Zwiebel / geschält 90 g
3 Frühlingszwiebeln / geputzt 75 g
süß-saure-Pflaumensauce 10 EL
Basmatireis:
Basmatireis: 100 g
Wasser 150 ml
Salz 0,5 TL
Servieren:
Petersilie oder Koriander zum Garnieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
678 (162)
Eiweiß
10,4 g
Kohlenhydrate
15,6 g
Fett
6,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

Pikante Hackbällchen: ( Für 3 Personen ! )

1.Trockenpflaumen klein schneiden. Ingwer und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Zitronengrasstängel großzügig schälen und sehr fein schneiden. Chi-lischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Koriander waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Alle Zutaten ( Trockenpflaumen, Ingwer, Knoblauch, Zitronengras, Chilischote, Koriander, 1 TL Sambal Oelek, und 2 EL Sesamöl ) in ein Mixbecher füllen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Rinderhackfleisch mit der gemixten Masse vermischen/verkneten. Zum Schluss den gerösteten Sesam ( 2 EL ) zugeben und mit einarbeiten/verkneten. Alles eine Zeit ruhen lassen. Mit angefeuchteten Händen Bällchen ( Tischtennisball groß / ca. 24 – 25 Stück ) formen und in einer Pfanne mit Erdnussöl ( 10 EL ) gold-braun braten.

Süß-saure Pflaumensauce:

2.Zwiebel schälen, halbieren, in Spalten schneiden und in Stücke auseinander mon-tieren. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Erdnussöl ( 2 EL ) im Wok erhitzen, die Zwiebelstücke und Frühlingszwiebelringe zugeben und anbraten/pfannenrühren. Zum Schluss die süß-saure-Pflaumensauce ( 10 EL ) zu-geben/unterrühren.

Basmatireis:

3.Den Basmatireis gründlich unter kalten Wasser waschen und abtropfen lassen. Wasser ( 150 ml ) mit Salz ( 1/2 TL ) in einem kleinen Topf erhitzen, den gewasche-nen Reis zugeben, kurz aufkochen lassen und mit Deckel bei kleinster Temperatur ca. 15 Minuten garen lassen. Den Herd ausstellen und den Reis noch 3 Minuten stehen lassen und dann erst den Deckel öffnen,

Servieren:

4.Den Reis mittels einer Form auf die Teller stürzen und mit Petersilie garnieren. Pi-kante Hackbällchen mit süß-saurer-Pflaumensauce dazugeben und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Pikante Hackbällchen mit süß-saurer-Pflaumensauce und Basmatireis“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikante Hackbällchen mit süß-saurer-Pflaumensauce und Basmatireis“