Kürbisravioli mit Pesto und Knuspereffekt

1 Std 10 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Nudelteig:
Hartweizengrieß 150 g
Öl 1,5 TL
Wasser 60 ml
Salz 0,5 TL
Füllung:
Kürbis 0,5 Stk.
Möhre gelb 1 Stk.
Möhre orange 1 Stk.
Wasser 50 ml
Frischkäse 1 EL
Kurkuma 1 EL
Couscous Gewürz 2 EL
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL
Zucker 1 Pr
Knuspereffekt:
Schale von gelber, orangener und violetter Möhre etwas
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL
Paprikapulver 1 TL
Knoblauchgranulat 1 TL
Öl 1 TL
Pesto:
Selleriegrün 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Öl 4 EL
Parmesan 2 EL
Pinien- und Kürbiskerne 1 Handvoll

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

Nudelteig:

1.Hartweizengrieß in eine Schüssel geben und eine Mulde in der Mitte formen. Wasser, Salz und Öl in die Mulde geben und mit einer Gabel den Grieß von außen in die Mitte befördern.

2.Dann den Teig langsam mit der Gabel verkneten, bis die Masse gut verbunden ist. Nun noch einmal ordentlich mit den Händen kneten.

3.Sollte der Teig noch zu feucht sein, einfach etwas mehr Grieß dazugeben. Eine Kugel formen und im Kühlschrank eine halbe Stunde ruhen lassen.

Füllung:

4.In der Zwischenzeit die Möhren waschen und schälen. Die Schale nicht wegschmeißen, sondern in einer separaten Schüssel beiseitestellen.

5.Kürbis und die Möhren klein schneiden und etwa 20 Minuten über dem Wasserbad dampfgaren. Dann mit den restlichen Zutaten in einem Mixer zerkleinern, sodass eine cremige Füllung entsteht.

6.Sollte die Masse zu feucht sein, etwas Mehl/Grieß hinzufügen.

Möhrencrunch:

7.Die Möhrenschale nun mit Öl und den Gewürzen mischen. Auf einem Backblech verteilen und für 20 Minuten bei 180 °C Umluft knusprig backen.

Pesto:

8.Die Zutaten für das Pesto in den Mixer geben und bis zur gewünschten Konsistenz verarbeiten.

Ravioli:

9.Den Teig aus dem Kühlschrank holen, in vier Teile teilen und mit dem Nudelholz oder einer Nudelmaschine möglichst dünn ausrollen.

10.Nun mit einem Keksausstecher oder Servierring eine gleiche Anzahl an Kreisen ausstechen. Jeden zweiten Kreis mit 1 TL der Füllung versehen und einen weiteren Teigkreis darauflegen.

11.Mit einem Ravioli-Ausstecher oder einer Gabel die Ränder festdrücken. Auf einem Backblech mit Grieß auslegen und mit einem Handtuch abdecken.

12.Die Nudeln anschließend für 3-5 Minuten in kochendem Salzwasser garen, abschöpfen und in einer Pfanne mit Butter schwenken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbisravioli mit Pesto und Knuspereffekt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbisravioli mit Pesto und Knuspereffekt“