Heringsfilet in Sahnesauce mit Rote-Bete-Salat und Baby-Pellkartoffeln

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
1 Packung Heringsfilet in Sahnesauce mit Zwiebeln und Gurken 400 g
Rote Bete / gekocht und geschält 250 g
Salatdressing Sylter Art 1 EL
heller Reisessig 1 EL
Zucker 0,5 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Baby-Kartoffeln / 10 Stück 350 g
Salz 1 TL
Kümmel ganz 1 TL
2 * ½ kleine Tomate zum Garnieren etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Rote Bete erst in Scheiben und dann in Streifen schneiden. Die Rote-Bete-Streifen mit Salatdressing Sylter Art ( 1 EL ), hellen Reisessig ( 1 EL ), Zucker ( ½ TL ) und groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) verengen/vermischen. Die Baby-Kartoffeln waschen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kümmel ganz ( 1TL ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen und abpellen. Heringsfilet in Sahnesauce mit Rote-Bete-Salat und Baby-Pellkartoffeln, jeweils mit einer kleinen halben Tomate garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heringsfilet in Sahnesauce mit Rote-Bete-Salat und Baby-Pellkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heringsfilet in Sahnesauce mit Rote-Bete-Salat und Baby-Pellkartoffeln“