Gebratene Steinpilze mit leckeren Restebeilagen

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gebratene Steinpilze:
frische Steinpilze ( Gestern selbst im Wald gesucht/gesammelt ! ) 350 g
1 kleine Zwiebel 25 g
1 Knoblauchzehe etwas
Butter 3 EL
Sonnenblumenöl 3 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Pilzpfanne von ANKERKRAUT **) 0,5 TL
Koriander fein geschnitten 4 EL
Leckere Restebeilagen:
Schweinefiletschnitzelchen ( 10 Stück / Rest von Siehe mein Rezept *) 225 g
Möhren-Kartoffel-Stampf ( Rest von: Siehe mein Rezept: *) 350 g
Servieren:
2 * ½ kleine Tomate zum Garnieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Gebratene Steinpilze:

1.Steinpilze putzen/bürsten, den Stiel jeweils abschneiden, den Hut halbieren und alles in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Butter ( 3 EL ) und Sonnenblumenöl ( 3 EL ) in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel mit den Knoblauchzehenwürfel darin anbraten. Die geschnittenen Steinpilze zugeben und ca. 5 – 7 Minuten mit anbraten. Mit groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und Pilzpfanne von ANKERKRAUT *) ( ½ TL ) würzen. Zum Schluss den geschnittenen Koriander unterheben/untermischen.

Leckere Restebeilagen:

2.Schweinefiletschnitzelchen im Backofen erwärmen. Möhren-Kartoffel-Stampf zu Stäbchen formen, in Semmelbrösel wälzen und in einer Pfanne mit Butter und Sonnenblumenöl von allen Seiten braten.

Fußnoten:

3.*) Schweinefiletschnitzelchen mit gebratenen Steinpilzen und Möhren-Kartoffel-Stampf **) Zusammensetzung Pilzpfanne von ANKERKRAUT: Meersalz, Tomatenchips ( Tomate, Maisstärke ), Knoblauch, Paprika edelsüß,

Servieren:

4.Gebratene Steinpilze mit leckeren Restebeilegen, jeweils mit einer halben Tomate garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Steinpilze mit leckeren Restebeilagen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Steinpilze mit leckeren Restebeilagen“