Eintopf mit der Süßkartoffel

45 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Pfannkuchenteig
Banane 1
Petersilie fein geschnitten etwas
Chili etwas
Piri Piri etwas
Milch 100 ml
Mehl 75 g
Backpulver 2 g
Eintopf
Kokosmilch 150 ml
Schwarze Bohnen 1 kleine Dose
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Süßkartoffel 400 g
Tomaten 2
Gemüsebrühe 4 g
Chakalaka Gewürz etwas
Spitzpaprika 1
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Zwiebel, Knoblauch schälen und fein würfeln. Süßkartoffeln (eigene Ernte) waschen, schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten halbieren und groß würfeln. Spitzpaprika halbieren, Kerne entfernen und in grobe Stücke schneiden.

2.In einem hohen Gefäß Kokosmilch mit 300 ml Wasser und Gemüsebrühe verrühren. Die schwarzen Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen.

3.In einem großen Topf 1 EL Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 3 Minuten anschwitzen. Die Tomaten dazugeben und 3 Minuten mit garen. Bohnen, Süßkartoffeln, Paprika, Gewürze und Kokosmilch zufügen und mindestens 20 Minuten köcheln lassen, bis die Soße etwas eingedickt ist. Mit Salz abschmecken.

4.Banane schälen, in Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Petersilie zupfen und fein hacken. Wer frische Chili nimmt, diese fein hacken.

5.100 ml Milch, Mehl, Backpulver, Chili, Petersilie zur Banane geben. Alles gut mit der Gabel zerstampfen und zu einem Pfannkuchenteig verrühren. Mit Salz abschmecken. In einer Pfanne Öl erwärmen und aus dem Teig 4 Pfannkuchen backen.

6.Den Eintopf auf Tellern anrichten. Mit Petersilie bestreuen und die Pfannkuchen dazu reichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Eintopf mit der Süßkartoffel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eintopf mit der Süßkartoffel“