Schnelle bunte Glasnudeln mit Garnelen

35 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Garnelen, frisch oder TK, (ca. 14 cm) 200 g
Glasnudeln, Typ Vernicelli 80 g
Eier, Größe M 2
Hühnerbrühe, gekörnte 1 Prise
Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle 1 Prise
Karotte 1 klein
Schnittsellerieblätter, frisch oder TK 2 EL
Schnittselleriestängel, frisch oder TK 2 EL
Die Sauce:
Austernsauce, (Saus Tiram) 2 EL
Springrollsauce, Thailand 1 EL
Hühnerbrühe, gekörnte 1 TL
Orangensaft 4 EL
Außerdem:
Sonnenblumenöl 3 EL
Zum Garnieren:
Blüten und Blätter etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Die frischen Garnelen und die aufgetaute TK-Ware waschen. Bei allen Garnelen den Kopf mit einer Drehung entfernen und danach alle nochmals waschen. Jede Garnele am Rücken mit einer kleinen Schere bis zum letzten Segment aufschneiden (nach Belieben dieses Segment und den Schwanz belassen), den Chitinpanzer abschälen, dabei den schwarzen Darm entfernen und den Körper ansonsten aus dem letzten Segment ziehen. Rohe, geschälte TK-Ware auftauen.

2.Die Glasnudeln in reichlich lauwarmen Wasser für 10 Minuten einweichen, abseihen und mit einer Schere in mundgerechte Längen schneiden. Die Eier in ein hinreichend großes Gefäß aufschlagen, eine Prise Hühnerbrühe und Pfeffer zugeben und homogen verquirlen. Eine mittelgroße Pfanne erhitzen, 1 EL vom Sonnenblumenöl dazu geben und heiß werden lassen. Die verquirlten Eier zu Rührei braten und abkühlen lassen. Größere Stücke zerkleinern.

3.Eine kleine Karotte waschen, an beiden Enden kappen, schälen und diagonal in ca. 3x3 mm dünne Stifte hobeln. Die frische Schnittsellerie waschen, trocken schütteln und die makellosen Blätter abzupfen und zerkleinern. Einen entsprechende Menge davon bereit halten und die restlichen Blätter tieffrieren. TK-Ware abwiegen und auftauen lassen. Die blatt- und makellosen Stängel quer in ca. 3 mm lange Röllchen schneiden. Gebrauchte Menge abmessen und bereit halten, den Rest tieffrieren. TK-Ware abwiegen und auftauen lassen.

4.Die Zutaten zum Ablöschen in einem Schälchen zusammenmischen.

5.Das restliche Sonnenblumenöl in einem Wok erhitzen und die Garnelen darin braten, bis sie rosa sind. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Die Karotten und die Schnittselleriestängel zugeben und 2 Minuten pfannenrühren, dann die Glasnudeln zugeben und weitere 2 Minuten pfannenrühren. Zum Schluß die Schnittsellerieblätter zufügen und untermischen. Mit der Sauce ablöschen und pfannenrühren, bis die Sauce fast aufgesogen ist.

6.Zusammen mit den Garnelen auf die Servierschalen verteilen, garnieren, servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schnelle bunte Glasnudeln mit Garnelen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schnelle bunte Glasnudeln mit Garnelen“