Holunderblüten Cremetörtchen

45 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
für die Törtchenböden
Eier 3 Stück
Puderzucker 60 Gramm
Salz 1 Prise
Vanillezucker braun 1 Päckchen
Zitronenabrieb halbe Zitrone
Butter flüssig 40 Gramm
Mehl 60 Gramm
Maizena 50 Gramm
Weinsteinbackpulver 1 Mspsch
für die Holunderblütencreme
QimiQ Classic Vanille 1 Pkg
Holunderblütensirup 60 ml
Holunderblütenlikör 40 ml
Zitronensaft halbe Zitrone
Zitronenabrieb halbe Zitrone
QimiQ Whip Vanille 1 Pkg
Joghurt 200 Gramm
für die Erdbeerdeko
Erdbeeren 160 Gramm
Holunderblütensirup 2 Esslöffel
Holunderblütenlikör 2 Esslöffel
Zitronensaft 1 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Vorbereitung

1.Backblech mit Backpapier und Backrahmen vorbereiten - Backrohr auf 190 Grad vorheizen - Butter im lauwarmen Backrohr schmelzen lassen - Zitronenabrieb nehmen, Zitronensaft auspressen - Mehl, Maizena (Maisstärke) und Backpulver miteinander vermengen

die Törtchenböden

2.Eier, Puderzucker, Salz, Vanillezucker und die Hälfte vom Zitronenabrieb ca. 10 min. schaumig rühren - flüssige Butter zufügen und weiterrühren - Mehl/Maizena Mischung unterheben - die Masse in den Backrahmen füllen und bei 180 Grad O/U 15 min. backen

die Holundercreme

3.während die Tortenböden backen wird die Holundercreme vorbereitet: QimiQ Classic schaumig rühren - Zitronensaft und restlichen Zitronenabrieb zugeben - Holunderblütensirup und Holunderblütenlikör dazu - QimiQ Vanille Whip zufügen und alles nochmals kräftig aufschlagen - zuletzt noch Joghurt unterheben..... Holunderblütensirup kann man fertig kaufen oder jedes Jahr im Mai auf Vorrat selber herstellen Holunderblüten Sirup

Törtchenaufbau

4.mit Portionsförmchen die Tortenböden ausstechen - wer Konditorfolie zur Hand hat sollte sie nun in die Förmchen legen ( das erleichtert später das saubere herausholen) - damit die Folie gut an den Förmchen haftet wird sie befeuchtet und bei eckigen Förmchen gut mit einem Messer in die Ecken gedrückt - die gebackenen Törtchenböden werden dann von oben wieder in die Portionsförmchen gelegt

5.die Holundercreme nun gleichmäßig in die Förmchen verteilen - die Förmchen in einem geschlossenen Behälter mindestens 3-4 Std. kaltstellen - jetzt die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden, mit Holunderblütensirup, Zitronensaft und Holunderblütenlikör marinieren und ebenfalls kaltstellen

6.vor dem servieren werden die Törtchen von unten vorsichtig aus den Portionsförmchen geschoben und auf den Teller gesetzt - von den marinierten Erdbeeren wird ein kleiner Teil mit dem Mixstab püriert - die Törtchen mit den marinierten Erdbeeren und der Erdbeersauce sowie mit einigen frischen Holunderblüten dekorieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Holunderblüten Cremetörtchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Holunderblüten Cremetörtchen“