Schnippelbohnensuppe mit Rindfleisch

20 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Suppe
Beinscheibe 1 Stück
Suppengemüse 1 Bund
Schnippelbohnen ( frisch ) 500 Gramm
Kartoffel 5 Stück
Speck durchwachsen 300 Gramm
gekörnte Brühe 1 Esslöffel
Ochsenschwanzsuppe (maggi ) 3 Tüten
Für die Markklösschen
Knochenmark aus der Beinscheibe etwas
Butter 1 Teelöffel
Ei 1 Stück
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Paniermehl etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Gesamtzeit:
20 Min

Für die Markklößchen

1.Das Knochenmark aus der Beinscheibe in eine Schüssel ( Müslischale ) drücken, mit der weichen Butter, dem Ei und den Gewürzen mit der Gabel zerdrücken und verrühren. Dann Paniermehl unterrühren, bis die Masse etwas fester ist. Das Ganze, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Wenn die Masse gut gekühlt ist ca. 8-10 Klößchen daraus formen. Anschließend wieder in den Kühlschrank stelle.

Für die Suppe

2.Die Beinscheibe ( ohne Mark ) mit 2 l Wasser und 1 Eßl. gek. Brühe zum kochen bringen und 90 Minuten köcheln lassen. In der Zeit Suppengemüse putzen und klein schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln.Speck in Streifen schneiden und in der Pfanne kurz anbraten. Nach ca. 1 1/2 Stunden die Beinscheibe aus der Brühe nehmen, Fleisch klein schneiden und die Brühe durch ein feines Sieb gießen. Die Brühe wieder in den Kessel schütten. Suppengemüse, Kartoffel, Schnittbohnen und das Speck ( mit dem Fett ) in die Brühe geben, Salzen, Pfeffern, eine Messerspitze Muskat dazu und nochmal eine halbe Stunde kochen. Die Ochsenschwanzsuppe einrühren, Fleisch und Markklöße dazu geben und nach 10 Minuten Kochzeit sevieren. Bei Bedarf kann man noch einen Spritzer Essig zufügen.

Auch lecker

Kommentare zu „Schnippelbohnensuppe mit Rindfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schnippelbohnensuppe mit Rindfleisch“