Senftsoße kalt angemacht

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für die Senfsoße
Hartgekochte Ostereier 7 Stück
Schlagsahne 200 gr.
Delikateß Senf 4 gehäufte Teelöffel
Gurken aus dem Glas mit Honig verfeinert 6 stück
Eidotter 14 Stück jeweils die Hälften200
Sonnenblumenöl 200 ml.
Pfeffer, Salz zum abschmecken etwas
Eiweiße 14 Stück

Zubereitung

Die Zubereitung der kalten Senfsoße

Zuerst Schäle ich die Ostereier und wasche sie noc

Das Eigelb vom Eiweiß rausschaben.

1.Ich nehme mir einen kleinen Teelöffel und schabe vorsichtig das Eigelb aus den Hälften der Eiweiße heraus ung gebe es in eine Extra Schüssel. Das Eiweiß schneide ich mir in kleine Längsstreifen und dann in feine Würfelchen und dann lege ich die Eiweiße querund die kommen auch in ein extra Schüsselchen . Jetzt kommen die Gewürzgurken an die Reihe . Die schneide ich auch so nach und nach in kleine feine Würfelchen .

Die Soße wird fertig gerührt.

2.Die Eigelbe die ich in eine extra Rührschüssel getan habe werden mit einer Gabel oder den Rührstäben des Mixers klein gedrückt. Unter die Eigelbe gebe ich immer ein paar Tropfen von dem Sonnblumenöl und rühre alles zu einer cremigen Masse . Unter die cremige Masse gebe ich nun einen Teelöffel Senf dazu bis ich mein Volumen was ich bisher hatte verdoppelt habe. Jetzt gieße ich vorsichtig und langsam die Sahne unter rühren mit unter .Eine gute Prise Salz und auch Pfeffer kommt jetzt auch mit rein und wird unter gerührt. Zum Schluss hebe ich noch die kleingeschnittenen Eiweißwürfelchen und die Gurkenwürfelchen mitunter ,schmecke die Soße nochmals ab und fülle alles in eine saubere Schüssel um mache den Deckel drauf und stelle sie in den Kühlschrank und wünsche euch guten Appetit!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Senftsoße kalt angemacht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Senftsoße kalt angemacht“