"Arielles Unterwasser-Traum"

30 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Garnele frisch 5 Stk.
Mascarpone 270 g
Joghurt 300 g
Schlagsahne 300 g
Zucker 75 g
Vanilleschote 1,5 Stk.
Mandeln gehackt 75 g
Zitronensaft 1,5 EL
Wasser 3 EL
Zucker 3 EL
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Die grob gehackten Mandeln in einer fettfreien Pfanne schön rösten. Anschließend in einer nicht beschichteten Pfanne den Zitronensaft und das Wasser erhitzen, den Zucker unterrühren. Das Ganze leicht karamellisieren lassen, die Mandeln unterrühren und noch für ca. 3 - 4 min. weiter karamellisieren. Einen Teller mit Backpapier auslegen, die karamellisierten Mandeln darauf geben und gleich die zusammengeklebten Mandeln zerteilen.

2.Die Vanilleschote halbieren und mit dem Messer das Vanillemark herauskratzen. Mascarpone, Joghurt, Vanilleschote und den Zucker schön cremig rühren. Jetzt etwa 2 EL von der Creme unterrühren. Die Schlagsahne steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben.

3.5 Dessertschalen und die Creme einfüllen. Garnelen kurz angrillen dann schälen und kleinschneiden mit Zucker karamellisieren und über die Mandelcreme geben. Mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Arielles Unterwasser-Traum"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Arielles Unterwasser-Traum"“